Vespa Tour

Rom mal anders

Kundenrezensionen

5 von 5

4 Bewertungen von Kunden

Das sagen unsere Kunden über diesen Ausflug:

Anja

20.08.2022

| 4

Deutsche Römerin ist toll-von der Buchung bis zur Durchführung hat alles reibungslos geklappt. Das Kolosseum ist imposant und das Forum Romanum einen Besuch wert. Die Tour ist gut durchdacht und geplant. Wir haben bereits andere Touren mit Deutsche Römerin und anderen Guide durchgeführt-die waren mehr als 5 Sterne wert! Im Kolosseum waren wir mit Donato unterwegs. Die Tour hätte er etwas lebendiger und anschaulicher durchführen können. Nach dem Eintritt standen wir erstmal fast 30 Minuten auf der Stelle und hörten einen Monolog von Donato mit zu vielen Informationen. Da fehlte es uns noch an Vorstellungskraft und die Konzentration ließ immer mehr nach. (Wir wollten endlich IN DAS Kolosseum und nicht weiter herumstehen). Das war deutlich zu langatmig. Und hatte zur Folge, dass Donato einiges dann während des Rundgangs aufgrund von Fragen aus der Gruppe nochmal erzählen musste. Daher war die erste Stunde sehr anstrengend. Im Laufe des Rundgangs wurde es dann kurzweiliger, weil wir nun auch sehen konnten, worüber Donato spricht. Trotzdem verfiel er hier und dort wieder in zu kleine Details. Trotzdem sehenswert natürlich und zu empfehlen.


Simone

11.05.2023

| 4

Meine Mutter (83 Jahre) und ich haben die Vitikanischen Museen/Sixtinische Kapelle mit Lars besucht. Lars hat mit verständlichen Geschichten uns die viele Kunst nahe gebracht und somit das Beste aus dieser Massen-Abfertigung (für die die Deutsche Römerin nichts kann) gemacht. Es ist ein Graus, dass man diese Kunstwerke nicht mehr in Ruhe (wie vor 20/30 Jahren) betrachten kann und dass man kaum noch eine Chance hat ohne gebuchte Führung (selbst die kommen sehr schwer an Eintrittskarten) die Top-Sehenswürdigkeiten von Rom zu besuchen. Nur um es auf der Touristen-Liste "muss mann gesehen haben" abzuhaken? Meine Mutter als Rom-Neuling erhielt weitere Eindrücke, die sie unbedingt nachlesen möchte und ich als schon-viele-Mal-in-Rom-Gewesende war froh, diese Museen bei meinem ersten Rom-Besuch 1989 kennen gelernt zu haben.


Thilo

22.10.2023

| 4

Die Tour hält was sie verspricht. Dies war bereits unsere dritte Tour bei der Deutschen Römerin, daher dachten wir, dass Kopfhörer zum Standard bei jeder Tour gehören. Dies war hier leider nicht der Fall. Einiges, was Paul erzählte, insbesondere auch zwischen den einzelnen Stationen, konnten wir somit nicht hören. Wir müssen dabei unbedingt erwähnen, dass mehrere Teilnehmer erst sehr spät gebucht hatten und die Gruppengröße sich dadurch erst kurzfristig erhöhte. Wären wir tatsächlich nur sieben Teilnehmer gewesen, wäre das Nichtvorhandensein von Headsets vielleicht weniger problematisch gewesen. Wir würden uns immer ein Headset wünschen, auch um nicht die ganze Zeit in unmittelbarer Hörweite des Guides bleiben zu müssen.


Thomas

04.04.2024

| 4

Paola hat uns charmant, kundig und jederzeit interessant durch Santa Clemente, am Kolosseum vorbei und durch das Forum geführt. Für unseren Geschmack geriet die Kirchenführung ein kleines bisschen zu lang und dafür das Forum Romanum zu kurz, wo wir gerne noch mehr gesehen und gehört hätten und die Führung dann wegen der fortgeschrittenen Zeit etwas abrupt zu Ende war. Das ist aber kein klarer Minuspunkt sondern eher eine kleine Anregung, was vielleicht noch zur Optimierung beitragen könnte. Ansonsten war es wieder eine sehr gute Führung mit der DEUTSCHEN RÖMERIN, gerne wieder! Beste Grüße, Familie Huber


Du hast noch Fragen zu dieser Tour?

7 Tage die Woche erreichbar

Deutsche Römerin - Annett Schrank
Das Team

Dein Deutsche Römerin Team

Ihr seid auf der Suche nach etwas ganz Besonderem?

Gern stellen wir euch individuelle Ideen und Wünsche für euer Romerlebnis zusammen.

Schreibe uns bei Whatsapp