Roman Food Tour am Vormittag

Kommt mit auf eine kulinarische Reise durch die römische Küche.



Details und Preise "TASTE OF TRIONFALE"

  • täglich von 10.45 – 14.45 Uhr
  • Preis pro Person (ab 17 Jahren): 80€
  • Kinder bis 16 Jahren: 60€
  • Personen über 65 Jahren: 65€

  • Die Touren sind zur Zeit nur auf Englisch buchbar.

    Das Programm



    Ihr beginnt die Tour bei einem der besten Cafés in Italien – in der „Cannoleria Siciliana“.Es begrüßt euch ein unglaublicher Duft von frisch gebackenem Brot und Kaffee, eine unbegrenzte Auswahl an Desserts. Entscheidet euch für eine „Cannoli“ eurer Wahl und schaut dabei zu, wie diese frisch zubereitet werden. “

    Von CNN und Anthony Bonci zum „Michelangelo der Pizza“ ernannt worden ist unser nächster kulinarischer Stop – das „PIZZARIUM“. Hier werden nur hochwertige Produkte zur Herstellung der 80 verschieden Pizzasorten verwendet. Ein besonderer Geheimtipp ist die Pizza mit Kartoffeln und Mozzarella oder Pesto und frischen Gurkensalat oder Feigen und Schinken. Anschließend geht es zu „LA BUFALINA“ , das Nummer 1 Lebensmittelgeschäft in Rom. La Bufalina bietet hunderte von Käse und Fleischarten, die feinsten Balsamico – Essige, Olivenöle und andere Leckereien. Ihr probiert verschiedene Käsesorten, z.B. den weltberühmten Parmigano Reggiano, den römischen Pecorino und Gorgonzola und erfahrt mehr über ihre Herstellung. Die Hartkäsesorten werden mit einem 25 Jahre alten Balsamico Essig besprüht und die weichen mit Trüffel verfeinert. Danach geht es an die Schinken, Parmaschinken, San Daniele und auch den weltberühmten über 9 Jahre alten Joselito und Cinta Senese. Um diese Verkostung zu perfektionieren begleitet euch eine Weinempfehlung.

    Jetzt führt euch die Reise zu einem der größten Lebensmittelmärkte. An über 270 verschieden Ständen könnt ihr die frischesten Produkte direkt probieren. Nichts hat mehr Charme und bringt euch in den direkten Kontakt mit lokalen Händlern als der „Trionfale Markt“. Hier dürfen sich eure Gaumen erfreuen mit Melone, Auberginen, Mozzarella und Parmaschinken.

    Anschliessend geht es in ein typisch römisches Lokal „GATTO E LA VOLPA“ zu einer Pastaverkostung. (Ravioli gefüllt mit Spiant und Riccota-Käse). Ein guter Wein (DOGC) darf dabei natürlich nicht fehlen.

    Die Tour endet in einem der berühmtesten Eisläden der Stadt "FATAMORGANA". Es werden auch in Rom über 80% des Eises gefälscht – hier lernt ihr den Unterschied zwischen einem wirklichen Gelato und der gefälschten Mischung und ihr könnt die zahlreichen Varianten selbst probieren. Alle Sorten sind aus 100% natürlichen Zutaten hergestellt.**



Tour Fotos
roemerin telefon
Bewertungen
Birgitt Töpper
Birgitt Töpper (13/05/2018)

Liebe Annett, wir hätten auch sieben Sterne vergeben! Die Food-Tour und die Führung durch das Kolosseum sind für uns unvergesslich. Du machst weit mehr für deine Gäste, als Du müsstest und das macht es so besonders. Die vielen Tipps und Anregungen zu unserem Romaufenthalt haben uns sehr weitergeholfen. Wenn Rom, dann nur mit Dir. Viele Grüße und vielen Dank auch an Julia.

Corinna Mertgen
Corinna Mertgen (31/07/2017)

Es war eine tolle Tour mit Lisa durch Cipro heute. Wir haben geschlemmt und noch ein wenig geschichtliches erfahren,nebst ein paar kulturellen Tipps.
Wir können nur jedem anraten bei euch eine Food tour zu machen. Vielen dank.
Corinna und Andrew

Lina
Lina (10/04/2017)

Unglaublich lobenswert. Deliziöses Essen und Trinken, abseits vom Getümmel. Unser Tourguide Jessy war sehr freundlich und hilfsbereit. The Roman Food Tour – Eine Klasse für sich und darf beim nächsten Besuch in der ewigen Stadt auf keinen Fall fehlen! Wer Angst hat, nicht gut genug englisch zu sprechen: die Angst ist unberechtigt. Alles ist leicht verständlich. Schließlich geht es ums Essen und Trinken. GRAZIE 1000! Ich kann es allen nur weiter empfehlen!

Benjamin Taurins
Benjamin Taurins (03/10/2016)

Absolut empfehlenswert. Ein Highlight, die Weinprobe gegenüber des Trevi Brunnens. Mit einem einmaligen Blick auf den Trevi Brunnen. Sehr leckeres römisches Essen, in allen 5 Location in denen wir waren.