Das deutsche Römerin Team

Annett

Annett

Ich bin Annett und komme aus einem kleinen Städtchen in Sachsen. 2006 lerntet ich auf der anderen Seite der Welt meine grosse Liebe , den Römer Donatello kennen. Beim anschliessend ersten Besuch in der ewigen Stadt, warf ich wohl eine Münze zu viel in den „TREVI BRUNNEN“, den 10 Monate später wagte ich einen kompletten Neuanfang in Italien. 2015 gründete ich „Deutsche Römerin“, ein kleines Unternehmen spezialisiert auf individuelle deutsche Stadtführungen in Rom. Wir sind ein kleines und professionelles Team aus Guides und möchten Euch die ewige Stadt als Freunde zeigen. Lasst euch von der Stadt verzaubern. Wir freuen uns auf Euch. Eure Annett

Susi

Susi

Wer ich bin und was ich mache? Ganz simple: Ich bin Susi und habe meine Leidenschaft zum Beruf gemacht. Meine Leidenschaft zu Italien, zur Kommunikation und zum Tourismus. Vor knapp zehn Jahren habe ich in Rom als Au-Pair gearbeitet und so auch die deutsche Römerin kennengelernt. Eigentlich habe ich sie damals als Annett kennen gelernt, denn als deutsche Römerin wurde sie erst später bekannt. Unsere Wege trennten sich, weil ich wieder in meine österreichische Heimat ging, um neben meinem Job in einer Kommunikations- und Eventagentur mein Bachelor und Master Studium zu absolvieren. Bekannter Weise führen alle Wege nach Rom und tatsächlich haben sich unsere Wege am Kolosseum wieder gekreuzt.

Giancarlo

Giancarlo

Ich bin Giancarlo, der einzige „echte Römer“ der Gruppe. Ich bin in Rom geboren, war hier auf der deutschen Schule und habe in dieser wunderschönen Stadt dann auch studiert und zu arbeiten angefangen. Obwohl ich technisch unbegabt bin, war ich anfangs Informatiker. Rom war nur mein Freizeithobby, meine Leidenschaft, meine große Liebe. Sobald Feierabend war, war ich mit meinem Stadtführer irgendwo in Rom unterwegs. Geführte Touren waren damals nur für Freunde und die waren fasziniert von meinen Geschichten. Irgendwann ist mir eingefallen, dass ich aus meinem Hobby eine Arbeit machen müsste. Ich habe mich umschulen lassen und bei der Stadt eine Prüfung hinterlegt. Heute bin ich ein begeisterter Stadtführer und freue mich unheimlich auch euch begeistern zu dürfen.

Martina

Martina

Ich bin die Martina und lebe nun seit 22 Jahren in der Ewigen Stadt. Aufgewachsen bin ich am Niederrhein. Danach habe ich lange im schönen München gelebt. Meine Arbeit in der Erwachsenenbildung brachte mich schließlich nach Rom! Während meiner Tätigkeit als Lehrerin und Dozentin habe ich begonnen, Bücher über Rom zu schreiben. Seit einiger Zeit gebe ich mein Wissen nicht nur schriftlich, sondern auch mündlich weiter ‒ besonders das über das unbekanntere Rom. Vor einigen Jahren habe ich die Vereinigung der Deutschen in Rom gegründet. Annett habe ich damals bei unserem ersten Mädelsabend kennengelernt, sie ist wie ich ein Energiebündel. Mein Lebensmotto (und auch das vieler Römer) ist ein Ausspruch des Kaisers Augustus "festina lente" - eile langsam. Und wenn man sich aus der deutschen und der italienischen Kultur das Beste herausnimmt, dann ist das Leben in Rom wunderbar.

Alex

Alex

Alex: Vespa und Fiat Oldtimer 500 Experte. Hallo, ich bin Alexander, komme aus Gernsheim in Hessen und lebe jetzt nunmehr seit 30 Jahren in der Stadt. Meine Leidenschaft sind Oldtimer und Vespas, aber meine grosse Liebe ist ROM. Mit Spass und guter Laune zeige ich Euch die Stadt auf eine ganz besondere Art, wir fahren dorthin, wohin sich keine Touristen verlaufen, Ihr die schönsten Bilder machen könnt und jede Menge Tipps von mir bekommt. Ich freue mich auf Euch.

Paola

Paola

Ich bin Paola und bin in Rom geboren...ja eine echte Römerin...aber keine Angst...ich bin trotzdem pünktlich! Schon als Kind war ich verrückt nach „alten Steinen“! Als ich alt genug war, habe ich an der Uni mit Archäologie und Kunstgeschichte begonnen und das Thema ist zu meiner Leidenschaft geworden. Nach einigen Jahren wollte ich unbedingt die Sprache des Archäologen erlernen, deswegen ging ich nach Berlin und besuchte die Humboldt Universität. Als ich zurück kam, war mir klar: Rom muss von einer „Deutschen Römerin“ gezeigt werden! Ich freue mich auf euch!!!

Anna

Anna

Ich bin Anna und komme aus dem Rheingau bei Wiesbaden. Sonne, gutes Essen, die italienischen Kunstschätze und die Große Liebe haben mich nach meinem Studium der Kunstgeschichte hierher gelockt. Schon als Kind habe ich gespielt „in Italien zu leben“, als Jugendliche mit dem Rucksack durch Bella Italia und während meines Studiums habe ich es dann geschafft ein ganzes Jahr in diesem Traumland Erasmus zu machen. Seit 12 Jahren lebe ich nun schon im Land der Deutschen Sehnsucht und bin unglaublich glücklich meine Passion zum Beruf gemacht zu haben. Nachdem ich einige Jahre an der römischen Waldorfschule gelernt und gearbeitet habe, beschloss ich vor drei Jahren endlich meine Leidenschaft für Geschichte, Architektur und vor allem für ROM zum Beruf zu machen. Mein Spezialgebiet ist die Antike und das „Eintauchen“ in die Geschichte Roms.

Julia

Julia

Ich bin Julia und komme aus Nürnberg. Italien hat mich schon immer fasziniert. Nach der Schule führte mich für mein Weg für das Studium nach Bozen, dann Florenz und schließlich nach Rom.wo ich meinen Master machte und mein Herz letztendlich hängen geblieben ist. Geschichte fand ich schon immer spannend und in einem offenen Freilichtmuseum wie Rom kann ich meine Leidenschaft dafür voll ausleben. Stadtführungen mit dem Segway waren am Anfang während meines Studiums erst nur ein Nebenjob, doch jede Tour spornte mich an, noch mehr über die ewige Stadt zu lernen und das römische Leben von damals aber auch das dolce Vita der Moderne zu entdecken. Aus Segways wurden Fahrräder, aus Fahrrädern wurden Golfcarts und somit begann meine lange wunderschöne Entdeckungsreise, die mich letztendlich mit der Zertifizierung zum Tour guide belohnte. Mittlerweile tu ich es den alten Römern gleich und bin auf meine 2 Füße umgestiegen. Auf der Sänfte lass ich mich nur zu speziellen Anlässen tragen. Ich freue mich darauf euch auf eine dieser Reisen durch die Zeit mitzunehmen.

Sarah

Sarah

Ich bin Sarah aus Berlin und bei der deutschen Römerin zuständig für eure Anfragen und Wünsche. Nach Abschluss meines Studiums im Bereich Hotel- und Tourismus Management wagte ich 2013 ein kleines Abendteuer und wechselte nach Rom als Marketing Managerin für das Marriott Hotel. Eigentlich wollte ich nur ein Jahr bleiben .. aber wie es la dolce vita romana so wollte, sind mittlerweile schon sechs daraus geworden! ;) Dank meiner Master- Spezialisierung im Bereich Marketing und Kommunikation, freue ich mich heute hier zu sein - bei der deutschen Römerin - und euch bei der Organisation eines unvergesslichen Rom Aufenthalts zu beraten. Ich freue mich auf eure Anfragen.

Niels

Niels

Ich bin Niels und lebe bereits seit über 10 Jahren in der wunderschöne Stadt Rom. Was mich damals nach Rom verschlagen hat? Der Beruf! Oder besser: meine Berufung... als Touristiker und aus Liebe zur Stadt, die einfach so unheimlich viel bietet. Und genau das ist es auch was ich an meinem Job so mag. Hier in Rom hat jeder einzelne Stein seine eigene Geschichte zu erzählen und davon gibt es hier ja ziemlicher viele ;-) Ich lebe und liebe meinen Job als Tourguide, denn nirgendwo sonst habe ich die Möglichkeit, den ganzen Tag mit neuen Leuten in Kontakt zu kommen, die mehr über diese tolle Stadt erfahren wollen. Es ist ein Privileg für mich, Teil euresUrlaubs zu sein und euch stets mit guter Laune und ganz viel Spaß die Geschichten der Römer näher zu bringen. Bis bald