F.A.Q.
Kann der „Roma Pass“ mit den Touren der deutschen Römerin kombiniert werden?

Nein, der Roma Pass kann generell nicht mit den Touren der deutschen Römerin kombiniert werden. Denn für Roma Pass–Besitzer gibt es zum Beispiel im Kolosseum einen separaten Eingang. Handelt es sich um eine Privattour, in der alle einen Roma Pass besitzen, kann dieser natürlich kombiniert werden.

Ist der Roma Pass generell empfehlenswert?

Der Roma Pass ist dann empfehlenswert, wenn ihr mit Sicherheit mindestens zwei Museen/Sehenswürdigkeiten ohne Führung besuchen wollt. Denn der Pass ist meist nicht mit den Touren vor Ort kombinierbar. Die öffentlichen Verkehrsmittel können mit dem Roma Pass gratis benutzt werden; allerdings sind die öffentlichen Verkehrsmittel in Rom sehr günstig (Kinder bis 10 Jahre können sogar gratis fahren) und ihr werdet merken, dass ihr in Rom viel zu Fuß gehen werdet. Also: es kommt ganz auf den Einzelfall an, ob der Roma Pass zu empfehlen ist oder nicht. Es kann hier kein generelles Ja oder Nein ausgesprochen werden.

Sind die „Katakomben“ in der Kolosseum-Tour enthalten?

Das Kolosseum hat keine Katakomben. Es gibt in Rom viele verschiedene Katakomben. Die Katakomben sind unterirdische Galerien und Gänge, die von den Christen als Grabstätte benutzt wurden. Oft werden die Katakomben mit den Kellergängen des Kolosseums verwechselt. Diese sind nicht in der Kolosseum-Tour der deutschen Römerin enthalten. Die Tickets für eine Untergrund-Tour kann man nur direkt über die offizielle Kolosseum-Website buchen: www.coopculture.it
Einige Katakomben befinden sich in der Näher der Via Appa Antica und andere im Norden der Stadt.

Was darf nicht ins Kolosseum mitgenommen werden?

Es dürfen keine Messer, Scheren oder sonstige spitze Gegenstände, Waffen, Glasflaschen, Sprays, Metalldosen, Parfümflaschen, oder Tiere mitgenommen werden.

Darf Wasser mit ins Kolosseum genommen werden?

Ihr könnt gerne Getränke jeder Art mitnehmen, solange sie in Plastikflaschen gefüllt sind.

Welche Fahrkarten eignen sich für den öffentlichen Verkehr?

Vergleicht man das öffentliche Verkehrssystem, mit dem andere Metropolen, lassen sich zwei Dinge erkennen: 1) die Fahrkarten sind sehr preiswert 2) das Verkehrsnetz ist nicht so gut ausgebaut, wie man sich vielleicht wünschen mag. Daher wird man viel zu Fuß gehen oder auf Taxis zurückgreifen.
Eine Fahrt mit Bus, Bahn oder Tram für 100 Minuten kostet 1,50 Euro. Der Preis für ein 24 Stunden-Ticket liegt bei 7 Euro, 48 Stunden bei 12,50 Euro und ein Ticket für 72 Stunden kostet 18 Euro. Kinder bis 10 Jahren können die öffentlichen Verkehrsmittel gratis benutzen. Die Fahrkarten könnt ihr entweder in einem Kiosk/Tabacchi kaufen oder an einem Fahrkartenautomat in den U-Bahnstationen. Es ist nicht immer möglich, ein Ticket in den Bussen bzw. Straßenbahnen zu kaufen. Daher lieber vor der Fahrt die Fahrkarte kaufen und diese dann im Bus oder Bahn entwerten.

Müssen wir Kleidungsvorschriften beachten?

Für die Kolosseum-Tour müsste ihr keinen Kleidungsvorschriften beachten. Sobald wir aber eine Kirche auch von innen besichtigen (dies ist zum Beispiel beim Städtebummel der Fall), müssen Hosen/Röcke knielang und die Schultern bedeckt sein.

Kann das Wasser aus den Brunnen in der Stadt wirklich getrunken werden?

Ja, das Wasser aus den Trinkwasserbrunnen kann ohne Bedenken getrunken werden. In ganz Rom sind über 2000 dieser Trinkwasserbrunnen verteilt. Das Wasser der Monumental- und Schmuckbrunnen ist aber nicht trinkbar.